Samstag, 6. mai 2017, 9.30 Uhr bis ca. 17 Uhr
Stadtteilzentrum am MŸhlbach, 77652 Offenburg, Vogesenstr. 14
Trauer im Alten- und Pflegeheim
Ein Seminar fŸr Mitarbeiter/-innen in Pflege- und Alterseinrichungen

Seminarleitung:
Dietmar Krieger, Dipl. Trauerbegleiter und -berater (AMB), TrauerpŠdagoge

Dietmar
Foto: Dietmar Krieger

Bei diesem Fortbildungsseminar geht es um einen wertschŠtzenden Umgang mit der Trauer in Pflege- und Alterseinrichtungen.
Heute werden Pflegeheime immer mehr zu ãSterbeheimenÒ. Viele Bewohner leben lange Jahre in einem Pflegeheim oder wurden nach schwerer Krankheit in ein Pflegeheim gebracht und die noch bleibende Lebenszeit betrŠgt oft nur wenige Wochen. Mitarbeiter/-innen in der Altenpflege sind in doppelter Hinsicht davon betroffen, da sie zum Einen meistens oft in persšnlicher Beziehung zum Sterbenden stehen, also Betroffene sind. Zum Anderen haben sie aber auch die Aufgabe, alte und sterbende Menschen und deren Angehšrigen in dieser sensiblen Situation zu begleiten und aufzufangen. Darum ist es fŸr Mitarbeiter/-innen in der Altenpflege auch wichtig, ihren eigenen GefŸhlen, ihrer eigenen Trauer zu begegnen, um konstruktiv und mitfŸhlend in der Begleitung damit umgehen zu kšnnen. Und: Damit aus verdrŠngter Trauer kein Burnout (Depression) entsteht!

Mittels Vortrag, GesprŠchen und †bungen wird den Mitarbeiter/-innen bei dieser Fortbildung u. a. folgendes vermittelt und erklŠrt:

È Grundwissen der Trauer und der Trauerbegleitung
È Benštigte Haltungen, um Trauernde begleiten zu kšnnen
È Wann ist Trauer heilsam? Wann ist Trauer erschwert?
È Achtsamer Umgang mit der eigenen Trauer, Reifungsprozesse in der Trauer
È ZusammenhŠnge zwischen Trauer und Depression (Burnout)

- SeminargebŸhr: 80 Û
- max. 14 Teilnehmer/-innen
- Anmeldung erforderlich
- Weitere Informationen und Anmeldung unter

Tel. 0781 9485245, info@lebenswege.org

 


 

Donnerstag, 11. Mai 2017, 17.30 Uhr Ð 20.30 Uhr
Gesundheitswelt Kinzigtal, 77756 Hausach, Eisenbahnstr. 17
Workshop: Umgang mit Trauer
mit Dietmar Krieger, Dipl. Trauerbegleiter und -berater (AMB), TrauerpŠdagoge

Veranstalter: Gesundheitswelt Kinzigtal

In diesem Workshop wird Ÿber den Umgang mit Trauer in unserer Gesellschaft gesprochen, der Begriff Trauer erklŠrt, und Ÿber ZusammenhŠnge zwischen Trauer und Depression aufgeklŠrt. DarŸber hinaus werden gebrŠuchliche Trauerverlaufs-modelle vorgestellt, Ÿber die Anforderungen bei der Trauerbegleitung diskutiert und richtiges Verhalten im Trauerfall eingeŸbt.

GebŸhr:

25 Û fŸr Mitglieder Gesundheitswelt Kinzigtal
30 Û fŸr Freunde
35 Û fŸr Nichtmitglieder

- Anmeldenummer: GW-171-04.05
- Telefon: 07831 / 966670
- E-Mail: anmeldung@gesundes-kinzigtal.de

 


Institut fŸr Krisen- und StressbewŠltigung

Informieren mšchten wir Sie gerne auch Ÿber unsere Beratungs- und Begleitungsangebote, Fortbildungen, Seminare und VortrŠge zum Thema:

ãWertschŠtzender Umgang mit Trauer, Tod und Krisen am ArbeitsplatzÒ

Unsere Angebote richten sich an Personalverantwortliche in Unternehmen, Behšrden, soziale Einrichtungen, Alters- und Pflegeheime, Kliniken, Bildungseinrichtungen, usw.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Institutsflyer Hier klicken

 


 

FŸr RŸckfragen und WŸnsche stehen wir Ihnen selbstverstŠndlich jederzeit zur VerfŸgung. Und freuen wŸrden wir uns, wenn wir Sie zu der einen oder anderen Veranstaltung bei den Lebenswegen begrŸ§en zu dŸrften.

In herzlicher Verbundenheit

Ihre

Jasmin Kšnig & Dietmar Krieger

 


 

AUSBLICK! Jetzt schon notierenÉ

Dienstag, 26. September 2017, 19 Uhr
Geld, Gesellschaft und Gewalt Ð Kapital und Christentum
Vortrag von Dr. Eugen Drewermann

Freitag, 15. Dezember 2017, 19.30 Uhr
Die ganze FŸlle deines Leben
Vortrag von Dr. Sylvester Walch

Samstag, 16. Dezember 2017, 9.30 Uhr bis 17 Uhr
Die ganze FŸlle deines Leben
Tagesseminar mit Dr. Sylvester Walch

lÑÊ$×pãxŽëÆÇEAšŽRe!