Samstag, 29. Juli 2017, 9.30 Uhr bis 17 Uhr
Stadtteilzentrum am MŸhlbach, 77652 Offenburg, Vogesenstr. 14 a

Sich selbst ein guter Pfleger sein!
Emotionaler Erschšpfung vorbeugen.
GesundheitsprŠvention fŸr PflegekrŠfte u. a. in der Altenpflege

Fortbildung mit Dietmar Krieger & Jasmin Kšnig

Weitere Informationen zu dieser Fortbildung hier klicken

FŸr diese Fortbildung ist eine Anmeldung erforderlich!
Tel. 0781 9485245, E-Mail: info@lebenswege.org

Ein Mensch sagt, und ist stolz darauf, er gehe ganz in seiner Arbeit auf.
Bald aber, nicht mehr ganz so munter, geht er in seiner Arbeit unter.

Eugen Roth

 

Mittwoch, 13. September 2017, 19.30 Uhr
Stadtteilzentrum am MŸhlbach, 77652 Offenburg, Vogesenstr. 14

Mit den Eltern inneren Frieden finden Ð Wege der Versšhnung

Vortrags- und GesprŠchsabend mit Dietmar Krieger

Weitere Informationen zu diesem Vortrag hier klicken

 

Samstag, 16. September 2017, 9.30 Uhr bis 17 Uhr
Stadtteilzentrum am MŸhlbach, 77652 Offenburg, Vogesenstr. 14

Sich von seelischen Verletzungen und negativen
GlaubenssŠtzen aus der Kindheit befreien

Tagesseminar mit Dietmar Krieger & Jasmin Kšnig

Weitere Informationen zum Tagesseminar: hier klicken

Wenn das Innere befreit ist,
kann das €u§ere folgen.

Johann Wolfgang von Goethe

 

Dienstag, 26. September 2017, 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)
Mensa am Schulzentrum Nordwest, 77652 Offenburg, Vogesenstr. 14

Geld, Gesellschaft und Gewalt Ð Kapital und Christentum

Vortrag von Dr. Eugen Drewermann

Weitere Informationen zu diesem Vortrag: hier klicken

 

Kostenbeitrag
Abendkasse 12,- Euro
Vorverkauf 10,- Euro

Der Kartenvorverkauf startet Anfang August!
Vorverkauf im Weltladen Regentropfen, 77654 Offenburg, Lange Str. 19
und bei Lebenswege: info@lebenswege.org

Der Mensch ist keine Ware. Der Mensch hat eine WŸrde.
Wer diese WŸrde bestreitet, um den Menschen bis ins
letzte Detail vermarkten zu kšnnen, bringt am Ende
die Menschheit in ihrer Ganzheit um.

Dr. Eugen Drewermann

 


Institut fŸr Krisen- und StressbewŠltigung

Unsere Angebote É

Beratung, Begleitung und Therapie bei Trauer und Lebenskrisen

Wendepunkte gehšren zum LebenÉ Zum Beispiel:

Dabei ist es nur natŸrlich, Trauer Ÿber Krisenzeiten und erlittene Verluste zu empfinden.
Der Umgang mit Trauer wird in unserer Gesellschaft allerdings oft ausgeblendet:
er bleibt den Betroffenen als Privatangelegenheit Ÿberlassen.
Dies fŸhrt zu RŸckzug und Isolation.

Doch Trauer ist eine Entwicklungschance, kein Endpunkt!

Hier setzen unsere Angebote an: bei persšnlicher VerlustbewŠltigung helfen wir den Verlust in die persšnliche Biografie zu integrieren durch:

WertschŠtzender Umgang mit Trauer, Tod und Lebenskrisen am Arbeitsplatz

Unsere AngebotefŸr einen ãWertschŠtzenden Umgang mit Trauer, Tod und Lebenskrisen am ArbeitsplatzÒ richten sich primŠr an Personalverantwortliche in Unternehmen, Behšrden, Alters- und Pflegeheime, Kliniken, sozialen Einrichtungen, Bildungseinrichtungen, usw.

Weitere Informationen zu diesen Angeboten finden Sie in unserem Institutsflyer hier klicken

Gerne stehen wir Ihnen fŸr weitere Fragen zu unseren Beratungsangeboten, ImpulsvortrŠgen, Workshops, Fortbildungen, usw. und zum Kennenlernen zur VerfŸgung. Gerne auch in einem persšnlichen GesprŠch in Ihrem Hause.


†ber ein Interesse von Ihnen an unseren Lebenswege-VortrŠgen und Seminaren, und unseren Institutsangeboten wŸrden wir uns freuen.

Wir wŸnschen Ihnen einen erholsamen und wŠrmenden Sommer und grŸ§en Sie ganz herzlich

Ihre

Jasmin Kšnig & Dietmar Krieger

 


 

AUSBLICK! Jetzt schon notierenÉ

Freitag, 15. Dezember 2017, 19.30 Uhr
Die ganze FŸlle deines Leben
Vortrag von Dr. Sylvester Walch

Samstag, 16. Dezember 2017, 9.30 Uhr bis 17 Uhr
Die ganze FŸlle deines Leben
Tagesseminar mit Dr. Sylvester Walch